Elektro Walch GmbH  ·  Buchwaldstraße 11  ·  75196 Remchingen-Wilferdingen  
logo
   

Stiebel Eltron:

Stiebel Eltron wartet mit einer ganzen Reihe von Neuheiten auf. Dazu zählen die Luft|Wasser-Wärmepumpe WPL 7/10 ACS und die Hochleistungs-Flachkollektoren SOL 27 premium. Die neue kompakte Luft|Wasser-Wärmepumpe WPL 7/10 ACS zur Außenaufstellung wurde speziell für Neubauten entwickelt. Für hohe Effizienz sorgt ein elektronisches Expansionsventil, das kontinuierlich den Kältekreislauf optimiert. Laut Stiebel Eltron ist das Gerät extrem leise im Betrieb.

Je nach Bedarf wird die Wärmepumpe mit einem im Haus aufgestellten Speicher- oder einem an der Wand installierten Hydraulikmodul kombiniert. So übernimmt das Speichermodul HSBB 7/10 AC die Heizung, Warmwasserbereitung und Kühlung. Neben einem 200-Liter-Trinkwasserspeicher beinhaltet das Modul alle hydraulischen Komponenten sowie die Regelung und Elektronik. Das Hydraulikmodul HM 7/10 AC zur Wandmontage bietet die gleiche Funktionalität - allerdings ohne Warmwasserbereitung.

Durch die hydraulische Trennung der beiden Bestandteile ist für die Installation der WPL ACS kein Eingriff in den Kältemittel-Kreislauf notwendig. Der Wärmepumpen-Manager regelt den optimalen Betrieb der Anlage und berechnet den effizientesten Umgang mit Wärmeenergie. Die modulare Bauweise minimiert den Platzbedarf, vereinfacht die Installation und verkürzt die Montagezeit.

Hochleistungs-Flachkollektoren der Premium-Klasse

„Der neue Hochleistungs-Flachkollektor SOL 27 premium fängt jetzt noch mehr Energie ein“, verspricht Stiebel Eltron! Für das ausgezeichnete Absorptionsvermögen sorgt ein moderner Aluminium-Vollflächenabsorber mit hochselektiver Micro-Therm-Vakuumbeschichtung. Der entsprechend hohe Wirkungsgrad werde durch die integrierte Antireflexverglasung noch gesteigert.

Beim Einbau müssen die hydraulischen Verbindungen der Kollektoren nur noch zusammengesteckt werden. Das Schnellbefestigungssystem verkürzt die Montagezeit und vereinfacht die Installation wesentlich. Das Außengehäuse besteht aus seewasserbeständigen Aluminiumprofilen. Für die notwendige Frostsicherheit während des Betriebs sorgt das fertige Wasser-Glykol-Gemisch H-30 L. Die Gesamtfläche beträgt 2,55 Quadratmeter.

Die neuen Hochleistungs-Flachkollektoren der Premium-Klasse sind für den senkrechten und waagerechten Einbau erhältlich.

Beide neuen Systeme sollen nach Auskunft von Stiebel Eltron ab April 2010 lieferbar sein.